Betreuung in den Sommerferien 2020:

  • Elternbrief Sommerferien
  • Rückmeldebogen Sommerferien    Rückgabe an die Schule bis spätestens Dienstag, 30.06.2020

 

Elternbrief des Kultusministers Prof. Dr. Piazolo vom 23.06.2020

 

Notbetreuung ab Montag, 15.06.2020:

Bitte beachten Sie, dass in der Notbetreuung kein Unterricht stattfindet, den Kindern aber die Gelegenheit geboten wird, ihre Aufgaben unter Aufsicht und ggf. mit Hilfestellung zu erledigen. Es besteht kein Anspruch auf die Erledigung der Arbeiten, die Ihr Kind von der Lehrerin für das „Lernen zuhause“ bekommt.

    • Informationen zur Notbetreuung und dazu, welche Eltern zur Nutzung der Notbetreuung berechtigt sind.
    • Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung) gültig ab: 15.06.2020
    • Bitte fügen Sie Ihrer Erklärung auch die Bestätigung Ihres Arbeitgebers bei, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Sie aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeit an der Betreuung Ihres Kindes gehindert sind. Bei Homeoffice benötigen wir die Bestätigung, dass Ihre Arbeitsleistung ohne Inanspruchnahme der Notbetreuung nicht durchführbar ist.
      Wir benötigen diese Informationen zur Absicherung, da die Teilnehmerzahlen in der Notbetreuung täglich gemeldet werden müssen und zudem Lehrkräfte aus Risikogruppen in der Betreuung Ihres Kindes eingesetzt sind, die wir genauso vor Ansteckungsrisiko schützen wollen wie Ihre Kinder. Ohne das freiwillige Engagement dieser Lehrkräfte wäre die Notbetreuung an der Schule nicht durchführbar!
      Auf die Bußgeldvorschrift des § 73 Abs. 1a Nr. 6 IfSG sowie auf die Strafvorschrift des § 74 IfSG wird hingewiesen.

  Bitte melden Sie sich zusätzlich telefonisch an der Schule.

Betreuung von Kindern aus Familien in nicht-systemrelevanten Berufen:

„Die wechselseitige, unentgeltliche, nicht geschäftsmäßige Beaufsichtigung Minderjähriger in festen, familiär oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften ist zulässig, wenn sie Kinder aus höchstens drei Hausständen umfasst.“
(Stand: 22.05.2020)

 

Elternbrief des Kultusministers Prof. Dr. Piazolo vom 18.05.2020

Elternbrief der Staatlichen Schulberatung Bayern vom 27.04.2020

Elternbrief des Kultusministers Prof. Dr. Piazolo vom 21.04.2020

Elternbrief für die 4. Jahrgangsstufe „Fortsetzung des Lernens zuhause und Anpassungen im Übertrittsverfahren“ vom 20.04.2020

Elternbrief unserer Mittagsbetreuung vom 20.04.2020

Schulausfall wegen Corona: Was Kinder zu Hause lernen können

Kontaktformular zur Klassenlehrerin

Krankmeldungen

2019_20_Elternbrief_2