Sehr geehrte Eltern unserer künftigen Erstklässler,

in diesem Jahr kann unser Informationsabend zum „Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule“ nicht wie geplant in der Schule stattfinden. Um Ihnen dennoch die Inhalte des Elternabends näher bringen zu können, haben wir den Elternabend digitalisiert. Wir hoffen, Ihnen auf diesem Wege Antworten auf Ihre Fragen geben zu können. Sie finden den Elternabend hier.
Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Schulleitung.

Die Schuleinschreibung für alle künftigen Erstklasskinder des Schulsprengels Boos-Niederrieden findet in diesem Jahr nicht in der Schule statt. Sie erhalten die Anmeldeunterlagen per Post. Sollte Ihr Kind im Schuljahr 2021/2022 eingeschult werden, aber bis zum 8. März 2021 keine Schulpost erhalten haben, so melden Sie sich bitte bei uns.

Welche Kinder sind zum Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig?

  • Im Vorjahr zurückgestellt: 01.10.2013 – 30.09.2014
  • Regulär schulpflichtig:       01.10.2014 – 30.06.2015
  • Im sog. Einschulungskorridor geboren: 01.07.2015 – 30.09.2015 (Eltern entscheiden bis spätestens 12. April 2021 schriftlich, ob das Kind schulpflichtig wird; über Schulfähigkeit entscheidet die Schulleitung)
  • Vorzeitige Einschulung auf Antrag: 01.10.2015 – 31.12.2015
  • Vorzeitige Einschulung auf Antrag: (mit schulpsychologischem Gutachten): ab 01.01.2016 und jünger

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Geburtsurkunde Ihres Kindes / Familienstammbuch
  • Nachweis über Gesundheitsuntersuchung U9 zur Einschulung (wenn bereits vorhanden)
  • ggf. Sorgerechtsnachweis
  • Nachweis der Masernschutzimpfung
  • Nachweis über apparativen Seh- und Hörtest (falls vorhanden)
  • Übergabebogen des Kindergartens (falls vorhanden)

Suchen Sie eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr künftiges Schulkind? An der Grundschule Boos bieten wir Mittagsbetreuung in verschiedenen Formen an. Nähere Informationen finden Sie hier.